Aktion: Sax Workshops Termine 2020

*Sax Master Stefan bringt dich auf dein nächstes Level*

"Verbessere dein Sound und dein Spiel"! 

Ab sofort JETZT !

für Weihnachten/Geburtstage Gutscheine für einen Workshop schenken !

INFOs > klick < hier

AKTION:  Workshops ganz aktuell !!!  

Hygienemaßnahmen werden eingehalten ! 

Die Workshops sind begrenzt auf  5 Teilnehmer !

Jetzt anmelden-nur begrenzte Plätze verfügbar !

 AKTION zum Improvisieren lernen !

Alle Kurse  sind *vollständig kostenfrei stornierbar* bei weiterem "Lockdown"!

KONTAKT für Fragen an Sax Master Stefan

*NOVEMBER 2020  WEEKEND  Workshop*

*Improvisieren lernen Step by Step*

Wegen Corona abgesagt ! Leider !

-----------------

 NEU ganz aktuell!

Smooth Jazzy Weihnachtssongs und Improvisieren lernen

*Christmas Workshop*

Jazzy Christmas Songs und andere im Swing Style lernen.

  •  Freitag 18.12.2020

bis

  • Samstag 19.12.2020 

Auf 5 Teilnehmer begrenzt !

  • Für leicht Fortgeschrittene und
  • Fortgeschrittene mit mindestens 3-4 Jahren Spielpraxis
  • und guten Notenkenntnisse  Level 2
Inklusiv: 30 Minuten Einzelcoaching + *ausgiebiges Schulungsmaterial*
Unterrichts-Gebühr für 2 Tage 250 € +

+ Kosten c.a. 99 €- pro Tag (Vollverpflegung Einzel Zi.) Landhotel Schöll

Anmeldung erfolgt durch Überweisung einer Anzahlung von 50 € an

Stefan Lamml IBAN: DE08760300800210343100 Paribas 
Betreff angeben:18.12.2020 Fragen an  Stefan KONTAKT

----------------

NEU:

 Wegen hoher Nachfrage KURSE im Februar 2021

Fasching/Karneval fällt 2021 aus deshalb alternativ "Ein Sax Workshop"

Kurs 1 

JETZT anmelden, nur 5 Teilnehmer !

Februar 2021 WORKSHOP

2 Tages Kurs -Weekend Workshop -

*Improvisieren lernen Step by Step*

Improvisieren von Anfang an mit kleinen Schritten *Step by Step*

Auf 5 Teilnehmer begrenzt !

  • Für  leicht Fortgeschrittene und Fortgeschrittene
  • Level 2 und 3 mit mindestens 3-4 Jahren (und mehr)  Spielpraxis  + einigermaßen gute Notenkenntnisse

 

Freitag 21.2. 2021   Beginn 10 Uhr

bis

Samstag 22.2.2021 Ende c.a 16:30

Kurs 2 :

Jetzt anmelden, nur 5 Teilnehmer !

Blues spielen und Improvisieren lernen. Schritt für Schritt

von Dienstag (Faschingsdienstag) 25.2.2021 Beginn: 10 Uhr

bis

Mittwoch (Aschermittwoch)     26.2.2021     Ende 16:30 Uhr

Inklusive Einzel-Coaching (30 Minuten) + ausgiebiges Schulungmaterial

u.a. zum Sound verbessern, Sound Effekte (Growling-Flatterzunge-False Fingering)  +*Blues* Improvisieren, zum Backing spielen-auswendig spielen-4 stimmiges Zusammenspiel-High Notes/Flageolett....etc

Dazu bekommt jeder Teilnehmer einen auf sich zugeschnittenen Struktur-Ausblick:

"Welche Bausteine zum  gezielten weiter üben stehen *individuell an."

 

Unterrichts-Gebühr für 2 Tage 250 € +

+ Kosten c.a. 99 €- pro Tag (Vollverpflegung Einzel Zi.) Landhotel Schöll

 Für Partner/in ideal. Das Altmühl und Naabtal läd zum Wandern/Radfahren ein. 

Regensburg nur 25 Minuten entfernt.

Anmeldung erfolgt durch Überweisung einer Anzahlung von 50 € an
Stefan Lamml IBAN: DE08760300800210343100 Paribas 
Betreff angeben: 21.2.2021 oder 25.2.2021 Fragen an  Stefan KONTAKT

------------------------

Aktuelle Bewertungen zu den Workshops

von Erika aus München,

Hallo Stefan, Horst, Hermann, Hubert und Jochen, 

 auch von mir noch einmal ein herzliches Dankeschön! 

Auch wenn zwei Tage schnell vorbei sind und man wieder in Richtung Alltag startet, waren die zwei Tage doch eine Auszeit mit neuen (musikalischen) Denkanstößen, Ansätzen und Ideen. Mir war es eine echte Freude, zum ersten Mal in so einer tollen, kommunikativen, heiteren und spannenden kleinen Runde dabei gewesen zu sein.  Es war nicht nur musikalisch wertvoll, sondern vielmehr auch menschlich. 

Herzliche Grüße aus München 

-----------------

Beitrag von Ursula aus der Schweiz

"Lieber Stefan,

mit herzlichem Dank für das Weiterleiten der Bilder.

Peter und ich sind gesund und munter zu Hause angekommen. Auf der ganzen Heimfahrt tauschten wir uns  über unseren gemeinsamen Workshop aus.

Aufs herzlichste danke ich dir für all die tollen, gemeinsamen Musikmomente.

Meine Erwartungen bezüglich der Themen wurden mehr als erfüllt. Beispielsweise habe ich heute mit meinen Flötenschülern zum Einspielen ein kleines Lied auswendig erarbeitet und das "Frage-Antwort"- Spiel (Melodienaustausch) gemacht.

Sie waren begeistert! Auch das Auffrischen der Tonarten, Kirchentonarten hat gut getan und die Einführung in den Blues war mega cool.

Drei schöne Tage, in denen auch Kontakte geknüpft und wertvolle, bereichernde Gedanken ausgetauscht werden konnten. In der Gruppe habe ich mich auch sehr wohl gefühlt.

Ich freue mich, all das Gelernte in meinen Alltag zu tragen, im Schuldienst wie auch beim Ueben und Singen zu Hause. 

Hervorheben möchte ich auch deine positive und motivierende Art als Musikcoach und deine Lebenseinstellung als Mensch, welche mich auch zum Nachdenken gebracht hat.

Ich versuche nämlich auch, die Freude in meinem Herzen zu bewahren.

Ich wünsche dir und deiner Familie gute Gesundheit, viel Freude und Kraft. Sind wir dankbar für all die "Geschenke", welche das Leben auch in dieser herausfordernden Zeit für uns bereithält. Eines davon ist sicher die MUSIK.

Liebe Grüsse aus der schönen Schweiz, Ursula"

------------------------

Hier eine weiter aktuelle Bewertung

Achim aus Hamburg,

"Guten Morgen Stefan,

 ich möchte mich nochmal für den sehr inspirierenden und lehrreichen Workshop bedanken. Besonders die Übungen zum besseren Ansatz, die Anleitungen zum strukturierten Üben mit Tonleitern und den zugehörigen Terzen, Quarten, Quinten, Dreiklängen wird mein Üben zukünftig bestimmt positiv beeinflussen. Beeindruckend war für mich auch die Einführung in das Blues Spielen mit den Übungen, die wir gemacht haben. Ich hätte nicht gedacht, dass man so schnell in dieses Thema findet. Und da gäbe es noch viele andere Dinge, von denen ich für mein Saxophonspiel profitieren werde. Ich kann nur jedem empfehlen mal einen Kurs bei Dir mitzumachen.  Dieses Lob darfst Du gerne mit meinem Namen auf Deiner Webseite veröffentlichen.

Ganz liebe Grüße,

Achim

---------------------

Von Margret aus Berlin Juli 2020

Hi Stefan,

ich danke Dir noch einmal ausdrücklich für den wunderbaren Workshop. Er ist genauso abgelaufen, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Du hast die doch sehr unterschiedlichen Charaktere und Persönlichkeiten sehr gut durch den Workshop dirigiert- mit Einfühlungsvermögen, ein wenig Strenge, Geduld und auch Beharrlichkeit, vor allem mit einem tiefen Fachwissen und der spürbaren Liebe zur Musik. Dass du jetzt Dein Wissen auch in den Workshops weitergibst, ist wirklich schön. Ich habe sehr viel gelernt! Eines konnte ich jetzt bestätigt finden: Musik führt unterschiedliche Lebensverläufe, Persönlichkeiten und somit Menschen zusammen. Dabei gibt jeder einzelne, wenn in der Gruppe gespielt wird, ein wenig seiner eigenen Vorstellungen auf aber den anderen auch gleichzeitig ein wenig von sich selbst. Darüberhinaus muss man sich unterordnen, wenn man gemeinsam etwas erreichen will. Tolle Erfahrungen!! Danke!!!! die Unterbringung in dem Hotel war super, der Service ebenfalls. Ich bitte darum, das nochmals an Herrn Schöll weiterzugeben, danke sehr.

Margret

---------------------------------------------------------

Spielen mit Blasinstrumenten ist erlaubt und mit

 1,5 Meter Abstand unproblematisch !

  • Abstandsregelungen und Hygienevorschriften für das  ​​​Spielen mit Blasinstrumente werden eingehalten !

  • Nur Kleingruppen : Bis 5 Teilnehmer !
  • Inklusive Einzelcoaching (30 Minuten)
  • Auch für **Späteinsteiger geeignet**
  • Begeisterte Teilnehmer/innen aus 
  • Deutschland-Österreich-Schweiz und Luxenburg ! 
  • Alle Kurse gelten für Alt-Tenor + Bariton Saxes*
  • *Sax Spielen* in idylischer Umgebung mit herrlichen  Rad- und Wanderwegen. 
  •  Sehr entspannte und idylische Atmosphäre in der
  • Nähe des wunderschönen Altmühl-Labertals

KONTAKT für Fragen an Sax Master Stefan

------------------------

EINTEILUNG:

  • Anfänger                       

= Level 1  sehr geringe Notenkenntnisse     bis 2 Jahren Spielpraxis

  • Leicht Fortgeschritten 

= Level 2   einigermaßen gute Notenkenntnisse   ab 3 Jahre Spielpraxis

  • Fortgeschritten            

= Level 3   gute Notenkenntnisse                    ab 5 Jahre Spielpraxis

  •  Profi Level                  

= Level 4    sehr gute Notenkenntnisse    ab 7 Jahre Spielpraxis

Allgemeine Themen beim Workshop:

  • Ansatz und Sound Probleme beheben!
  • Spielen mit Sound Effekte  wie z.B "Growling-Flatterzunge-High Notes-Fall Offs
  • Phrasieren in der Pop/Rock/Jazz Musik
  • Anleitung/Erarbeitung zum "Backingtrack Spielen"
  • Lied-Erarbeitung.
  • Rhythmik + Zusammenspiel mit 4 stimmiges Spielen
  • Blues spielen+Improvisieren lernen
  • Im Duett/Trio spielen
  • Basics in Theorie/Harmonielehre
  • Auswendig Spielen
  • Spielen nach Gehör
  • Wünsche der Teilnehmer
Mitten in der Natur.
Das wunderschöne Laber- Altmühltal 
ist nur 15 km entfernt in
92331 Parsberg
 
Sehr gute Zugverbindung !!!!!
Würzburg-Nürnberg-Parsberg  oder über München.
Abholung am Bahnhof Parsberg möglich.
Entfernung zu
Regensburg 33 km
Nürnberg 65 km
München 120 km
::::::::::::
Schnell Anmelden, da Teilnehmer-Begrenzung !!! 
In jedem Workshop sind nur noch wenige Plätze  frei.
Fragen: Mail an :  Lamml@web.de oder Kontakt Sax Coach Stefan Lamml
 
Mögliche Kurs Abläufe :
10:00-13:00   Unterricht
13:00-14:30    Mittagessen
14:00-14:30  Einzelcoaching
14:30-17:30  Unterricht 
17:30: 18:00 Einzelcoaching 
Abendessen: 18:00 Uhr          
-------------------------------
19:00-20:30 Uhr mögliches Einzelcoaching/
bzw. nach Möglichkeit *Session*
---------------------------------------------------------
Teilt mir bitte auch euere Interessen mit !
 
Freu mich auf euer Kennen lernen! :-) 
Schöne Grüße
Euer
Stefan
Sax Coach/Sax Master

---------------------------

Von Svenja....vom letzten Workshop 2020

"Hallo Stefan,

 liebe Grüße aus dem Erzgebirge. Bin fleißig am Üben und ja,es tut sich hörbar etwas. Kann jetzt einige Dinge besser aus dem Workshop umsetzen, nachdem ich zu Hausenochmal ganz in Ruhe ausprobieren konnte. Kannst du mir bitte den Backingtrack mit Noten von Happy Birthday schicken? Vielen Dank für dein Mut machen, zuhören und dass du es schaffst, einen dort abzuholen wo man gerade steht.

 Bis zum nächsten Mal, sonnige Grüße aus dem Erzgebirge –Svenja"